Sonntags-Gottesdienst

Unsere nächsten Gottesdiensttermine

Altarschmuck

Donnerstag (Christi Himmelfahrt), 21. Mai:

10:00 auf dem Schlossberg (Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi)

(Gottesdienst der Gesamtkirchengemeinde)

Anfahrt: Panoramastr. in Richtung Schillerhöhe, vor dem Kreisel auf dem Berg links bei der Bushaltestelle Schillerhöhe Post auf den Parkplatz fahren und von dort zum Schlossberg laufen.

Sonntag, 24. Mai:

09:45 in der Petruskirche (Pfarrerin Schneider-Wagner)

10:00 in der Lukaskirche (Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi)

14:00 Taufgottesdienst in der Petruskirche (Pfarrer Dr. Weeber)

Donnerstag, 28. Mai

19:30 Abendandacht in der Petruskirche (Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi)

Sonntag, 31. Mai (Pfingstsonntag)

09:45 in der Petruskirche (Pfarrerin Schneider-Wagner)

10:00 in der Lukaskirche (Pfarrer Dr. Weeber)

Montag, 1. Juni (Pfingstmontag)

09:45 in der Petruskirche (Pfarrerin Schneider-Wagner)

mit Bibliolog (Gottesdienst der Gesamtkirchengemeinde)

Donnerstag, 4. Juni

19:30 Abendandacht in der Petruskirche (Pfarrerin Schneider-Wagner)

Sonntag, 7. Juni

09:45 in der Petruskirche (Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi)

11:00 in der Lukaskirche (Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi)

Video-Gottesdienste

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 
 
 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 
 
 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 
 
 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 
 
 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 
 
 

Wenn Sie auf das Vorschaubild klicken, wird das Video beim Anbieter You Tube abgespielt.

 

"Jesus Christus spricht: Wo zwei oder drei in meinem Namen versammelt sind,

da bin ich mitten unter ihnen."

 

Matthäus 18,20

Der Sonntags-Gottesdienst

Gottesdienst feiern heißt innehalten, den Alltag unterbrechen und die Seele durchatmen lassen. Singen, Beten, Hören und Begegnen ist angesagt. Eine Einladung das Leben für eine größere Dimension zu öffnen. Eine Einladung, nicht im Vorletzten stehen zu bleiben, sondern dem Eigentlichen Raum zu geben. Menschen kommen so wie sie sind - mit ihrer Angst und Traurigkeit, ihrem Schmerz und Zweifel, ihrem Suchen und Fragen, ihrer Freude und Zufriedenheit. Durch das, was sie aussprechen, und durch das, was ihnen zugesprochen wird, sollen sie eine befreiende Erfahrung machen können.

Weil andere den Gottesdienst mitfeiern, wird klar, wir sind als Christen nicht allein auf unserem Weg durchs Leben. Wir sind Teil einer großen Gemeinschaft, die viele Jahrhunderte umfasst und die ganze Welt umspannt. Diese Gemeinschaft kann beim Feiern des Abendmahls besonders erlebt werden.

Neue Erfahrungen sollen gemacht und neue Perspektiven gewonnen werden. Unser Leben soll von Gott her mehr Weite erhalten mit dem Ziel, uns wieder mutig in den Alltag aufmachen zu können. Und dann gelingt es uns ja vielleicht, jenseits der eingetrampelten Pfade in unserem Leben neue Wege einzuschlagen.

https://www.elk-wue.de/glauben/gottesdienst-feiern

Termine und Orte

Wo und Wann: In der Petruskirche sonntags von 9.45 - 11 Uhr, jeden letzten Sonntag im Monat von 11 - 12 Uhr

Wo und Wann: In der Lukaskirche sonntags von 10 - 11 Uhr, jeden ersten Sonntag im Monat von 11 - 12 Uhr

Zur Ansprechperson

Predigten als Download zum Nachlesen

Die sonntägliche Predigt bietet Information, Meditation, Anregung zum Nachdenken. Falls Sie den Wunsch haben einen Text in Ruhe zu Hause nachzulesen oder falls Sie am Gottesdienstbesuch verhindert waren, finden Sie hier die Predigttexte der vergangenen Sonntags-Gottesdienste.