Angebote für Erwachsene

Familie vereint

Eine Gemeinde lebt, wie das Wort schon sagt, von einem Gemeinschaftsgefühl. Gemeinsam können wir vieles erreichen, egal ob es dabei um ehrenamtliches Engagement, Künstlerisches schaffen, oder ein freundschaftliches Miteinander geht. In unseren kirchlichen Vereinen und Initiativen ist bestimmt auch etwas für Sie dabei.

  • add Bausamstage

    Zweimal im Jahr - im Frühling und Herbst - finden am Lukas-Gemeindezentrum Bausamstage statt. Wer handwerklich begabt ist, gerne mit anderen zusammen werkelt und ein bisschen Freude hat am Räumen, Schneiden, Hämmern, Schrauben und Reparieren, der ist herzlich zu unserem nächsten Bausamstag eingeladen. Für Speis und Trank ist natürlich gesorgt. Bevor es losgeht, gibt es ein Brezelfrühstück und nach dem gemeinsamen Schaffen sind alle zu einem leckeren Mittagessen eingeladen.

    Wann: 17.10.2020 von 9 - 13 Uhr

    Wo: Gemeindezentrum Lukaskirche, Gehenbühl

    Zur Ansprechperson

     

     

  • add Bibelgesprächskreis

    Photo von Raul Petri/ unsplash.com

    Schreibt die Bibel ein Familienbild vor? War Jesus in der Pubertät rebellisch? Was sagt die Bibel zur Migration? Wenn Sie solche Fragen interessieren, dann kommen Sie gerne zum Bibelgesprächskreis. Ob Sie sich schon gut auskennen in der Bibel oder gar nicht, spielt keine Rolle. Der Gesprächskreis beschäftigt sich mit einem Ausschnitt aus dem Alten oder Neuen Testament, den Psalmen oder Propheten. Die Pfarrer helfen, die Texte besser zu verstehen und sich darüber auszutauschen. Entdecken Sie im Bibelgesprächskreis, was die Bibel mit unserem heutigen Leben und Alltag zu tun hat bzw. wo und wie sie uns Orientierung geben kann.

    Termine 2021

    folgen

    Wann: alle zwei Wochen am Dienstag von 10 - 11.30 Uhr

    Wo: Petrushof, kleiner Saal

    Zur Ansprechperson

  • add English Bible Study Group (EBSG)

    Would you like to know more about the Bible and to discuss with others what Bible texts mean for them in everyday life? Join the English Bible Study Group (EBSG). We are a group of women and men, English native speakers as well as Germans who love to talk English. You can come permanently or just for a visit. Everyone is very welcome!

    We meet currently online every week on Friday at 7 p.m. We start with a prayer and a hymn, read then in the Bible and discuss afterwards, based on an American study booklet. Currently we read the book of Revelation. At approximatly 8 p.m., we end with the Lord's Prayer and another song.

    You have questions?

    Please feel free to contact the EBSG via Mr. John Weir homedontospamme@gowaway.johnweir.de

    Wann: wöchentlich am Freitag abend von 19 - 20 Uhr

    Wo: online

    Zur Ansprechperson

  • add Fotogruppe Gerlingen im Petrushof

    Wolf in einem Tierpark im Hunsrück

    Ist Fotografieren vielleicht Ihre Leidenschaft und wünschen Sie sich einen Ort, an dem Sie mit Gleichgesinnten fachsimpeln, über die neuesten Techniken und Materialien sprechen und sich Rat holen können? Die Fotogruppe beschäftigt sich schwerpunktmäßig mit Themenfotografie, Bildgestaltung, digitaler Bildbearbeitung und Fotopräsentationen. Darüber hinaus macht sie Projekte wie z.B. Ausstellungen und Kalender, führt Workshops durch und bei schönem Wetter Fotoexkursionen. An den monatlichen Treffen stellt jede Teilnehmerin/jeder Teilnehmer fünf Bilder zum jeweiligen Thema vor. Diese werden besprochen und zur Abstimmung gestellt und so von jeder/jedem das "Siegerbild" ermittelt. In einem "Vorspann" stellt bei jedem Treffen reihum eine/einer interessante Bilder vor.

    Termine und Themen 2021

    Coronabedingt können wir uns als Gruppe derzeit leider nur online austauschen. Zu unseren Monatsthemen lädt jedes Gruppenmitglied fünf Bilder in die MagentaCloud hoch, woraus dann jeweils das subjektiv beste Bild gewählt wird. Die besten Bilder sind dann in einem Ordner auf der Cloud verfügbar. Sobald wir uns wieder im Petrushof treffen können, werden nachfolgend Ort, Datum etc. eingetragen.

    •     April: Wolken (Nebel, Wetter)
    •     Mai: Macro- und Nahaufnahmen
    •     Juni: Stille Winkel in Gerlingen z.B. Wiesengässle
    •     Juli: Farbe rot und/oder blau
    •     September: Wasser, Gewässer (Gewässer im Umkreis)
    •     Oktober: Natur (Farben in der Natur z.B. Killesberg, Glemstal)
    •     November: Technik (Maschinen, Industrie)
    •     Dezember: Spiegelungen

    Wann: einmal im Monat, üblicherweise am 3. Dienstag im Monat von 9.30 - 12 Uhr

    Wo: Petrushof, kleiner Saal

    Zur Ansprechperson

    **********************************
    Wenn Sie auf die folgenden Dokumente klicken, erhalten Sie einen Eindruck von unserer Arbeit.

    Die Ausstellung wurde Ende 2019 in einem ansprechenden Rahmen eröffnet. Die Bilder hängen bis auf Weiteres (Stand Februar 2021).

    Für den Kalender der Stadt Gerlingen haben Mitglieder der Fotogruppe die Bilder zur Verfügung gestellt.

    Zum Adventsmarkt 2016 wurden erstmals Karten mit Gerlinger Motiven angeboten, die dann auch im Weltladen verkauft wurden. Restbestände sind im Gemeindebüro erhältlich.

    Die Fotogruppe war bei den Adventsmärkten der Petruskirchengemeinde wiederholt beteiligt. Angeboten wurden Foto-Doppelkarten u.a. mit Motiven der Petruskirche und aus der Natur. Verschiedene Motive wurden von der Kirchengemeinde auch für Dankschreiben für Spenden u.a. zur Kirchenrenovierung verwendet. Die Fotokarten wurden auch im Weltladen verkauft. Restbestände sind im Gemeindebüro erhältlich.

             Eine Delegation der Petruskirchengemeinde, der Basler Mission und der Stadt hat im Januar 2015
             auf den Spuren des Gerlinger Missionars Wilhelm Maisch, der von 1904 bis 1924 im Süden Chinas
             wirkte, verschiedene Gemeinden besucht. Pfarrer Dr. Weeber hat die Fotogruppe gebeten, ein
             Fotobuch mit Eindrücken von der Stadt, der Petruskirche und der Kirchengemeinde zu erstellen,
             das dann als Gastgeschenk jeweils überreicht wurde. 

             Für den 2014 neu aufgelegten Führer wurden die weitaus meisten Bilder von der Fotogruppe zur
             Verfügung gestellt.

             Die Fotogruppe hat Bilder der Petruskirche auf einer DVD zusammengestellt und den Diavortrag
            "Unsere Petruskirche und ihre Geschichte" von I. Stutzmann aus dem Jahr 1997 digitalisiert und
             hinzugefügt. In der Version 2013 sind zusätzlich Bilder von der Renovierung des Kreuzes,
             Eindrücke von der Kirchenrenovierung und Bilder der Kirche nach Abschluss der Renovierung
             aufgenommen. Die DVD kann im Gemeindebüro ausgeliehen werden.

  • add Freizeitclub

    Im Freizeitclub treffen sich Behinderte und Nichtbehinderte zur Andacht und geselligem Beisammensein. Manchmal unternimmt der Club auch einen Ausflug. Im Sommer und an Weihnachten wird ein Fest gefeiert.

    Bei einem letzten Treffen hatte der Freizeitclub Besuch einer Abordnung des VfB-Fanclub Courage Gerlingen und dem Ehepaar Feit aus Weilimdorf. Sie übergaben einen Scheck in Höhe von 1095€ und verteilten VFB-Schals. Pfarrer Dr. Weeber und die Angehörigen bedankten sich sehr herzlich für diese großzügige Spende. Bei Kaffee und Kuchen stellten die Freizeitclubteilnehmer dem Fanclub viele Fragen. Danach gab es ein Fußballquiz und viele lustige Brett- und Kartenspiele. Mit „Kein schöner Land“ verabschiedete sich der Freizeitclub traditionell.

    Wann:

    Wo: Petrushof

    Zur Ansprechperson

     

  • add Kulturcafé

    Das Kulturcafé bietet von Lesungen über Kabarett bis zu den unterschiedlichsten musikalischen Darbietungen ein breites Spektrum an kulturellen Angeboten - und dies direkt vor Ihrer Haustür im Herzen von Gerlingen. Neben den kulturellen Köstlichkeiten sorgen die Veranstalter meist für saisonal raffinierte kulinarische Gaumenfreuden und eine auf das jeweilige Thema des Abends abgestimmte Dekoration.

    Freuen Sie sich auf tolle Kultur, ein schönes Ambiente und anregende Pausen-Gespräche.

     

    Termin: Donnerstag, 12.03.20 ab 19 Uhr Kabarett mit Gabriele Busse "Wahre Liebe wedelt mit dem Schwanz"

    Wo: Petrushof

    Zur Ansprechperson

     

     

  • add Literarische Teestunde

    Die Literarische Teestunde ist ein offener Kreis für alle, die sich für Literatur interessieren. Gelesen werden Historienromane, Bestseller, Familiendramen, Biografien, Werke aus anderen Kulturkreisen, kurz: ein buntes Spektrum. Gelesen wird zu Hause und im Mittwochs-Treff bei einer Tasse Tee. Oft ist das Gelesene Anstoß zu lebendigen Gesprächen, zum Austausch über das, was bewegt hat und Anlaß zu weiterem Forschen. Die Auswahl der Lektüre wird gemeinsam bestimmt. Eingeladen ist ausdrücklich jeder, ob Frau oder Mann.

    Bis zum nächsten Treffen lesen wir von Anna Katharina Hahn: "Aus und davon".

    Anna Katharina Hahn, geboren 1970, gilt als eine der wichtigsten literarischen Stimmen ihrer Generation. Für ihren Roman "Kavaliersdelikt" erhielt sie 2005 den Clemens-Brentano-Preis. Der Roman "Am Schwarzen Berg" stand 2012 auf der Shortlist für den Preis der Leipziger Buchmesse und auf Platz 1 der SWR-Bestenliste. Die Recherchen für "Aus und davon" führten sie u.a. in die USA und nach Mainz, wo sie 2018 die renommierte Stelle als Stadtschreiberin innehatte. (Buchumschlag)

    Inhalt: Um Himmels willen, wo bleibt der Junge? Als ihr kleiner Enkel Bruno nicht zum Essen kommt, meint Elisabeth die Kontrolle über ihr Leben zu verlieren. Ihre Tochter Cornelia hat sich von ihrem Mann getrennt und nimmt eine "Auszeit" in Pennsylvania. Stella, Brunos hinreßende ältere Schwester, treibt sich mit ihren Peers in der Stadt herum. Und Bruno ist einfach weg. Unerreichbar. Einmal noch wollte Elisabeth Verantwortung übernehmen, Cornelia vier Wochen lang alles abnehmen, ohne Wenn und Aber. Doch seit dem Schlaganfall ihres Mannes ist der alte Schwung hin. Anna Katharina Hahn entfaltet ein weites Panorama zwischen den Generationen, die einander immer weniger zu sagen haben. Da sitzt Elisabeth mit ihren Enkeln in Stuttgart, dessen Überfluss nicht mehr zu den Nöten der Menschen in ihrer Umgebung zu passen scheint. Auf der anderen Seite meldet sich ihre Tochter aus dem flirrenden Manhatten oder den Weiten des amerikanischen Hinterlandes. Durch Bilder und Textnachrichten, die um die halbe Welt geschickt werden, scheint das alles irgendwie zusammenzuhängen. Doch was nützt das, wenn ein Kind nicht nach Hause kommt? "Aus und davon" ist der Familienroman des 21. Jahrhunderts. (Buchumschlag)

     

    Wann: sobald der Petrushof für Gruppen und Kreise wieder geöffnet wird

     

    Wo: Petrushof (kleiner Saal)

    Zur Ansprechperson

  • add Lukas 14

    Lukas 14 im Dezember 2019

    Lukas 14 trifft sich an jedem 14. eines Monats. Lukas 14 ist eine Gruppe junggebliebener Erwachsener, die sich zusammen fortbilden (z.B. über den Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, über Theaterstücke am Robert-Bosch-Gymnasium, über Transaktionsanalyse), gemeinsam spielen und lachen (bei Boule im Sommer, bei Karten und Ticktackbumm im Winter), einen Film anschauen (Matrix), gemeinsam singen oder sich einfach erzählen. Sie sind herzlich eingeladen teilzunehmen.

         Programm 2021

    So. 14.03., Gemeindezentrum Lukas oder online
    Kirche und Medien
    Unser ehemaliger Vikar, Malte Jericke ist Medienpfarrer und erzählt uns mehr über Kirche und die Medien.

    Di. 16.03., Gemeindezentrum Lukas oder online
    Vorbereitung Gründonnerstaggottesdienst: Thema „Gemeinschaft“
    Gemeinsam planen wir den besonderen Gründonnerstaggottesdienst, der bislang in der Lukaskirche stattfand. Wir werden den Inhalt und Ablauf des Gottesdienstes überlegen.

    Do. 01.04., Lukaskirche
    Gründonnerstaggottesdienst

    Mi. 14.04., virtuell
    "Kirche, quo vadis?"
    Da das Gemeindezentrum zu ist, findet unser Treffen nochmals virtuell statt. Wir befassen uns mit dem Thema "Kirche, quo vadis?"; wie werden die Kirche und das Gemeindeleben in Zukunft aussehen? Sie sind herzlich eingeladen mitzureden. Für den Zugangslink schicken Sie bitte eine Mail an scherjon@gmx.de

    Sa. 15.05., Startpunkt Lukaskirche
    Ausflug nach Heilbronn
    An diesem Tag machen wir zusammen einen Ausflug nach Heilbronn. Geplant sind u.a. eine Besichtigung der Burg Weibertreu und der Kilianskirche. Eine herzliche Einladung an jeden, der mitkommen möchte. Wir bitten bei dieser Veranstaltung um vorherige Anmeldung, damit wir besser planen können.

    Sa. 19.06.
    Liturgischer Spaziergang
    Unter der Leitung von Pfarrer Dr. Weeber machen wir einen liturgischen Spaziergang auf dem Weitblickweg. Eine herzliche Einladung an jeden, der mitkommen möchte. Abfahrtsort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

    Mi. 14.07., Bouleplatz neben der Musikschule in Gehenbühl
    Boule, Bordeaux & Baguette
    Anlässlich des französischen Nationalfeiertags treffen wir uns am Bouleplatz und bringen Boulekugeln sowie leckeres Fingerfood und verschiedene Getränke mit. Wir spielen zusammen eine gemütliche Runde Boule und werden die mitgebrachten Häppchen und Getränke genießen. Jeder, der mitspielen möchte, ist herzlich eingeladen etwas Leckeres beizusteuern und Kugeln mitzubringen.

    Sa. 14.08.
    Lukas14 in Öhringen
    Zusammen besuchen wir unsere ehemalige Pfarrerin Kaltenbach-Dorfi in Öhringen. Wir bitten bei dieser Veranstaltung um vorherige Anmeldung, damit wir besser planen können. Abfahrtsort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

    Di. 14.09.
    Besuch in der KZ-Gedenkstätte Leonberg
    Zusammen besuchen wir die KZ-Gedenkstätte in Leonberg. Anschließend laufen wir gemeinsam wieder zurück nach Gerlingen. Wir bitten bei dieser Veranstaltung um vorherige Anmeldung, damit wir besser planen können. Abfahrtsort und Uhrzeit werden noch bekannt gegeben.

    Do. 14.10., Petruskirche
    Lukas14 trifft Petrus
    Jochen Helsen bietet eine Kirchenführung in der Petruskirche an.

    So. 14.11., Gemeindezentrum Lukas
    Kochen mit Charls
    Unter Anleitung unseres Hobby-Chefkochs Charls Paczkowski bereiten wir zusammen ein leckeres Menü vor und werden dieses gemeinsam essen. Jeder ist herzlich eingeladen. Damit wir den Einkauf besser planen können, bitten wir um vorherige Anmeldung. Die genaue Uhrzeit wird zu gegebener Zeit bekannt gegeben.

    Di. 14.12., Gemeindezentrum Lukas
    Geistliches, Kekse und Glühwein
    Das Jahr lassen wir in gemütlicher Runde ausklingen. Nach einer Andacht in der Lukaskirche werden wir im Gemeindezentrum mitgebrachte Plätzchen, Brötle oder sonstiges Weihnachtsgebäck verkosten. Wir überlegen auch zusammen, mit welchen Themen wir uns 2022 beschäftigen möchten. Eine herzliche Einladung an alle, die Lust auf einen gemütlichen Abend haben und das Programm für 2022 mitplanen möchten.

    Wann: jeweils 20 Uhr

    Wo: Gemeindezentrum Lukaskirche

    Zur Ansprechperson

     

  • add Petrus-Kreativ

    Basteln Sie gerne und haben Sie etwas Zeit? Petrus-Kreativ ist eine engagierte, fröhliche und kreative Gruppe, die sich projektmäßig trifft. Für den jährlich stattfindenden Adventsmarkt im Petrushof gestaltet Petrus-Kreativ dekorativen Advents- und Weihnachtsschmuck. Der Erlös ist für einen guten Zweck. Ab September trifft sich die Gruppe - aktuell ca. 30 Frauen gemischten Alters - einmal wöchentlich in der "Werkstatt" im Gemeindezentrum. Eine Woche vor dem Markt werden Advents- und Türkränze gebunden und Gestecke aller Art gestaltet. Die Arbeiten sind vielseitig, auch für Männer ist etwas dabei. Neugierig geworden? Dann freuen wir uns schon auf Sie!

    Wo: Petrushof

    Zur Ansprechperson

Veranstaltungen für Erwachsene