Taufe

Die christliche Taufe geht zurück auf einen Befehl des auferstandenen Jesus. Dieser hatte zu seinen Jüngern gesagt: "Mir ist gegeben alle Gewalt im Himmel und auf Erden. Darum gehet hin und machet zu Jüngern alle Völker: Taufet sie auf den Namen des Vaters und des Sohnes und des Heiligen Geistes und lehret sie halten alles, was ich euch befohlen habe. Und siehe, ich bin bei euch alle Tage bis an der Welt Ende."

Wir verstehen die Taufe als ein Zeichen dafür, dass Jesu Sieg über den Tod einem Menschen geschenkt wird. Darum ist die Taufe auch, genau wie das Sterben und Auferstehen Jesu, einmalig.

In der Taufe empfängt der Mensch das Geschenk Gottes, den Heiligen Geist und das Ewige Leben. Dieses Geschenk gilt ihm, Gott nimmt es nicht zurück. Es ist ein ewiger Bund zwischen uns und Gott und somit ein Versprechen unsererseits, unser Leben von nun an mit Gott an unserer Seite zu leben.

Bibelstellen zum Thema: Matthäus 28,18-20; Römer 6,1-11; Markus 16,16.

 

Weitere Informationen finden Sie auf den Internetseiten der Evangelischen Kirchen in Deutschland: https://www.ekd.de/Taufe-10844.htm

Wie gehe ich vor, wenn ich mein Kind taufen lassen möchte?

Für die Vorbereitung der Taufe wenden Sie sich bitte an die jeweils für Ihren Bezirk zuständige Pfarrerin oder Pfarrer. Wählen Sie einen für Sie passenden Tauftermin. Das Taufgespräch führt dann der/die an diesem Sonntag diensthabende Pfarrerin oder Pfarrer. Mindestens ein Elternteil muß Mitglied in der evangelischen Kirche sein. In der Regel benötigen Sie zwei Paten. Eine/r davon sollte evangelisch, eine/r kann katholisch sein oder einer Mitgliedskirche des ACK (Arbeitsgemeinschaft christlicher Kirchen) angehören. Alle Paten müssen Kirchenmitglied sein. Dazu wird eine Patenbescheinigung des Heimatpfarramts benötigt. Ferner benötigen wir eine Kopie der Geburtsurkunde. Nähere Auskünfte und Informationsmaterial erhalten Sie auch im Gemeindebüro, Telefon 9201-0.

Tauftermine

30.08.20  um 10 Uhr in der Lukaskirche

06.09.20 um 9.45 Uhr in der Petruskirche

04.10.20 um 14 Uhr in der Petruskirche

08.11.20 um 9.45 Uhr in der Petruskirche

 

Oft sind die Taufsonntage schnell belegt. Bitte wenden Sie sich zur Terminabsprache an das Gemeindebüro unter Tel. 07156 9201-0.

Flyer

Einführende Informationen und eine Auswahl an Taufsprüchen haben wir für Sie im untenstehenden PDF kurz zusammengefasst.